Ein Personal Trainer lohnt sich!

Möchtest du einen Personal Trainer engagieren, weißt aber nicht ob sich die Kosten dafür überhaupt lohnen? Dann solltest du dir bewusst sein, dass ein Personal Trainer durchaus sein Geld wert ist. Es gibt nämlich eine Reihe an Benefits, die ein Personal Trainer mit sich bringt und die sich positiv auf die eigene Workout-Routine und somit die individuelle Fitness auswirken. Einer der Vorteile ist nämlich, dass sich ein Personal Trainer nur mit dir beschäftigt. Persönlich, eben. Der Personal Trainer hilft dir dabei eigene Ziele zu stecken und diese auch wirklich zu erreichen. Sie oder er ist nicht umsonst dafür ausgebildet oder hat einfach genau die Erfahrung gesammelt, um dich optimal zu beraten und Tipps zu geben, die auf dich im Speziellen ausgerichtet sind.

Ein Personal Trainer wird in der Lage sein einzuschätzen, welche Ziele für dich realistisch sind, worauf man im Detail achten sollte und was man eventuell bisher falsch gemacht hat. Viele Personen trainieren nämlich regelmäßig, tun dies aber auf inkorrekte Weise und erzielen deshalb nicht den gewünschten Effekt.

Ein Personal Trainer motiviert dich durch und durch!

Ein Personal Trainer kreiert einen spezifischen Trainingsplan nur für dich und basierend darauf, was man zum Ende hin erreicht haben möchte. Ein solcher, professioneller Plan ist um einiges sinnvoller als so manch allgemeiner Plan, den man im Internet gefunden hat, da er an die individuelle körperliche sowie gesundheitliche Verfassung angepasst ist und somit optimaler wirken kann. Außerdem hat man mit einem Personal Trainer jemanden, der einem im Detail beibringt, wie man bestimmte Bewegungen auszuführen hat, um den optimalen Effekt zu erreichen. Personal Trainer kennen sich mit Techniken aus und können diese auch direkt demonstrieren, um die Imitation leichter zu machen. Zu lernen, wie man Übungen einwandfrei ausführt reduziert zudem auch das Risiko sich dabei zu verletzen und sie später auch alleine ohne Probleme durchführen zu können.

Motivation ist ein weiterer äußerst wichtiger Vorteil, den ein Personal Trainer mitbringt. Es ist sein Job dich zu motivieren und dir zuzusprechen, wenn du dich in einer schlechten Phase befindest. Auch wenn du nicht bei jedem Workout mit einem Personal Trainer arbeitest, wird die Motivation trotzdem höher sein, da du dich vielleicht beim nächsten Mal mit ihr oder ihm triffst. Hier spielt die Zufriedenheit mit, die man unbewusst verspürt, wenn man dem Trainer zeigen kann wie sehr man sich verbessert hat. Die Mentalität ist beim Sport schließlich ein wichtiger Bestandteil, um nicht die Motivation zu verlieren und diese wird durch einen Personal Trainer nur angespornt.

Ein weiterer Teil, der zum Teil auch eine Art Motivation ist, ist die Verantwortung zu haben nicht locker zu lassen, da nun einmal jemand den eigenen Fortschritt kontrolliert. Man ist weniger dazu geneigt eine Übungsrunde auszulassen oder komplett aufzugeben, weil man beispielsweise einen schlechten Tag hat. Mit einem Personal Trainer wird dies nicht passieren, da dieser dich automatisch dazu bringt, sie oder ihn nicht enttäuschen zu wollen. Für diejenigen, die sich also sehr schwer mit regelmäßigen Trainings und Durchhaltevermögen tun, ist ein Personal Trainer besonders sinnvoll.

Ein Personal Trainer hat die Expertise, um dich an dein Ziel zu bringen

Weiterhin hat ein Personal Trainer die passende Expertise um dein Programm umfangreich und vielseitig zu halten. Sie oder er weiß genau, welche Übungen für dich am sinnvollsten und effektivsten sind und wann du welche durchführen solltest. Dies führt außerdem dazu, dass man nicht durch die ständige Wiederholung ähnlicher Übungen gelangweilt wird. Außerdem kann der Personal Trainer spezifische Übungen, die dir nicht liegen oder nicht gefallen so anpassen, dass sie für dich doch in Frage kommen. Auch in Bezug auf den Zeitaufwand, kann ein Personal Trainer von Vorteil sein, da dieser die Effektivität deines Workouts steigern und an deinen Alltag anpassen kann. Falls du nämlich aufgrund deines Jobs oder ähnlichem ein Training ausfallen lassen musst, kann dein Trainer das Programm so anpassen, dass du in der Woche trotzdem dieselbe Anzahl an Kalorien verbrennst wie sonst auch.

Der Personal Trainer wird sich zudem anschauen, wie du Sport treibst und wo deine Grenzen liegen. So kann sie oder er dich gerade eben an den metaphorischen Rand schieben, ohne dich fallen zu lassen. Ein guter Trainer weiß nämlich genau wie er dich antreiben sollte, ohne dich vollständig aus deiner Komfortzone herauszustoßen. Der Personal Trainer wird obendrein die neuesten und effektivsten Übungen kennen und so deinem Programm die gewisse Flexibilität verleihen, die es braucht, um über lange Zeit machbar zu sein.

Im Endeffekt hat ein Personal Trainer demnach eine große Menge an Benefits und ist das Geld durchaus Wert. Sei smart und lass dich professionell trainieren. Ein Personal Trainer wirft einen objektiven Blick auf deine Trainingsroutine, gibt Tipps und korrigiert dort, wo es nötig ist. Sie oder er hat die benötigte Expertise, um Übungen auszuarbeiten, die ganz bestimmte Muskelgruppen ansprechen und auf dich persönlich angepasst sind. Eine solche professionelle Unterstützung hilft dir dabei, Trainings regelmäßig zu absolvieren, Übungen in der richtigen Form durchzuführen und dir sogar Tipps in Sachen Ernährung bieten. Informiere dich und verhelfe dir zu einem Trainer, der dir liebend gerne beim Schwitzen zusieht.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.