Nahrungsergänzung durch Protein Riegel – Schnelle Zufuhr von Nährstoffen

Eine einfache und durchaus schmackhafte Möglichkeit, um den Körper mit wichtigen Proteinen für den Muskelaufbau zu versorgen, stellen Proteinriegel dar. Sie bieten einige Vorteile für den Verbraucher, die sich nicht nur auf die Proteinaufnahme beschränken, sondern auch darüber hinaus wichtig sind. Sie sind den Nahrungsergänzungsmitteln zuzuordnen und werden in erster Linie von Anbietern entsprechender Sportnahrung angeboten.

Welche Vorteile Protein Riegel haben und wie die Ernährung mit den Riegeln gestaltet werden sollte, wird im nachfolgenden Text erläutert.

Spezieller Nährstoffbedarf von Sportlern

Viele Amateursportler unterschätzen den Einfluss von Nahrung auf die körperliche Fitness. Besonders Kraft- und Ausdauersport sind stark von der körperlichen Fitness und weniger von anderen Bereichen abhängig und sollten daher besonders beachtet werden. Der Nahrungsmittelbedarf hängt von der Sportart und von den persönlichen Zielen ab. Kraftsportler, besonders die die Muskeln aufbauen wollen, sind von einer erhöhten Kalorien- und Eiweißzufuhr abhängig. Die durch das Krafttraining beschädigten Muskeln werden dabei vom Eiweiß wieder repariert und erlangen dadurch Volumen. Daher ist die Aufnahme der entsprechenden Nährstoffe für Regeneration und Muskelaufbau entscheidend.

Auch Ausdauersportler benötigen bestimmte Nährstoffe. Hier liegt der Fokus allerdings nicht ganz so sehr auf dem zugeführten Eiweiß, sondern eher auf Kohlenhydraten, die als Energiequelle dienen. Muskeln mit guter Ausdauer sind etwas kleiner, als die starken Muskeln des Kraftsportlers. Sie sollen auch gar nicht an Volumen zunehmen, da sonst das Gewicht bei den Ausdauersportarten stören würde. Es wird aber zeitgleich viel Energie benötigt, um den Sport dauerhaft betreiben und lange Strecken zurücklegen zu können. Daher ist der Bedarf von Kohlenhydraten etwas höher, während weniger Proteine benötigt werden.

Es zeigt sich also, dass die Aufnahme von Nahrungsmitteln bei körperlich fördernden Sportarten besonders wichtig ist, allerdings nicht pauschalisiert werden kann.

Vorteile von Proteinriegeln

Proteinriegel sind besonders für die Aufnahme von Eiweiß geeignet, allerdings bringen sie noch weitere Vorteile:

- Es wird exakt aufgezeigt, wie die Nährstoffverteilung des Riegels ist. Das ist besonders dann wichtig, wenn nach einem strengen Ernährungsplan gegessen wird. Der Riegel gibt Angaben über die wichtigsten Nährstoffe und zeigt wie viel Gramm des jeweiligen Nährstoffs vorhanden sind und zeigt darüber hinaus auch die Kalorienzahl. Somit kann die gewünschte Tagesaufnahme an Kalorien besser überwacht werden.

- Die Riegel sind flexibel und können in jeder Lebenslage gegessen werden. Das hilft besonders bei langen Arbeitstagen oder häufigen Reisen. Sie sind einzeln abgepackt und können somit als flexible Mahlzeit nach Bedarf gegessen werden. Im Gegensatz zu herkömmlichen Snacks sind die Nährwerte bei den Protein Riegeln sinnvoll aufgeteilt.

-  Sie tragen zu einer optimalen Proteinzufuhr bei. Der Körper verwertet pro Mahlzeit und in einem gewissen Zeitraum nur einen Anteil von 30 bis 40 Gramm Eiweiß effektiv. Das restliche Eiweiß wird wieder ausgeschieden. Ein optimaler Ernährungsplan, der auf große Mengen Protein ausgelegt ist, besteht demnach aus kleineren und größeren Mahlzeiten im Abstand von zwei bis drei Stunden. Kleinere Mahlzeiten können daher mit der Hilfe von Protein Riegeln eingenommen werden. So ist die zwischenzeitliche Sättigung vorhanden, aber nicht zu groß, bevor eine weitere richtige Mahlzeit eingenommen wird.

- Die Riegel sind auch geschmacklich nicht zu verachten. Viele Riegel arbeiten mit Schokolade und Nüssen als Grundgeschmacksmittel. Sie werden oft aber auch mit anderen Geschmäckern produziert und stehen herkömmlichen Schokoriegeln und anderen Süßigkeiten geschmacklich in nichts nach. Einziger Unterschied ist, dass sie sich durch ihre Nährwerte deutlich absetzen. Somit sind sie ebenfalls ein geeignetes Mittel gegen Heißhunger.

- Protein Riegel lassen sich recht gut mit einer Low Carb Diät verbinden. Dabei ist besonders auf den Zuckeranteil im Riegel zu achten, allerdings sind viele Riegel auf diese Art von Diät ausgelegt und eignen sich daher problemlos als eiweißhaltige Zwischenmahlzeit.

Vorteile für den Muskelaufbau

Der Muskelaufbau ist, neben anderen Vorteilen, der Hauptgrund für die Zugabe eines Protein Riegels. Gleichzeitig ist es auch das Hauptunterscheidungsmerkmal zu anderen Riegeln. Der Aufbau von Muskeln geschieht in erster Linie durch die so genannte Hypertrophie der Muskeln, indem die Muskelfasern dicker werden. Muskelfasern können aber auch neu gebildet werden und somit zum Aufbau der Gesamtmasse beitragen. Aminosäuren sind dabei der Baustoff der Proteine und für die Muskeln von erheblicher Bedeutung. Sie werden hauptsächlich über die herkömmliche Nahrung aufgenommen, benötigen aber bei starker Belastung von Sportlern noch zusätzliche Versorgung durch die Ergänzungsmittel. Daher sind Aminosäuren in Protein Riegeln sinnvoll:

- Sie stärken den Aufbau und den Erhalt der Muskeln. Besonders wenn sie über Inhaltsstoffe wie BCAA verfügen. Sie beschleunigen den Muskelaufbau durch eine verbesserte Proteinsynthese des aufgenommenen Eiweißes. Besonders vor dem Training können die Riegel sättigen und für den Erhalt der Muskeln sorgen. Das liegt daran, dass die Riegel an sich schon sättigen und BCAA als Energieversorger für die Muskeln dient und sie somit vor dem Abbau schützt.

- Wenn bestimmte Aminosäuren, wie L-Taurin, im Riegel verarbeitet werden, reduziert das den Stress auf die Muskeln. Besonders der oxidative Stress ist schädigend für die Muskeln. Taurin hilft die Muskeln zu schützen. Verletzungen können somit vorgebeugt werden.

- Die Durchblutung kann durch andere Supplementierungen angeregt werden. L-Arginin ist eine dieser Aminosäuren. Eine angeregte Durchblutung hilft dem Sportler nicht nur bei der Versorgung der Muskeln mit Sauerstoff, sondern treibt auch die Regeneration voran.

Fazit und abschließende Bemerkung

Der Nährstoffbedarf variiert bei Sportlern in Abhängigkeit von der Sportart und dem eigenen Körper. Die richtige Versorgung mit Eiweiß ist wichtig, damit der Körper effektiv Muskeln aufbauen und erhalten kann. Dazu tragen besonders die Proteinbausteine, die sogenannten Aminosäuren, bei. Sie übernehmen verschiedene Funktionen und können in der Form von Protein Riegeln zu unterschiedlichen Tageszeiten eingenommen werden.

Neben den Vorteilen aus den leistungsbezogenen Aspekten der Ernährung, sind die Riegel besonders praktisch. In Abgrenzung zu anderen Nahrungsergänzungsmitteln bieten sie Vorteile. Protein Pulver benötigt Wasser oder Milch und eine Flasche. Tabletten bringen keine Sättigung und eignen sich somit nicht als kleine Zwischenmahlzeit. Daher sind die Protein Riegel eine gelungene Alternative, um die herkömmliche Ernährung sinnvoll zu ergänzen.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.